FUSSREFLEXZONEN-MASSAGE

Bei der Fussreflexzonen-Massage werden definierte Reflexpunkte an den Füssen behandelt. Der Lehre nach sind alle diese Punkte mit bestimmten Organen und Muskeln verbunden. Aufgrund dieser Zusammenhänge ist es möglich, durch Stimulation der Reflexpunkte am Fuss die entsprechenden Organe und Muskeln positiv zu beeinflussen und allfällige Beschwerden zu lindern. Empfohlen wird die Fussreflexzonen-Massage beispielsweise bei Verdauungsbeschwerden.

WIRKUNG
  • Schmerzlindernd
  • Entspannend
  • Bessere Regeneration
  • Verbesserte Durchblutung
  • Stärkt das Immunsystem
  • Verbesserter Abtransport von Stoffwechselendprodukten
ANWENDUNG
  • Verdauungsbeschwerden
  • Stress
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Muskuläre Beschwerden
  • Allergien
  • Belastungen der Atemwege
  • Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus